Image for post
Image for post

10 Methoden, wie du dein Wissen zu Geld machen kannst — Das eigene Coaching Business aufbauen

Nehmen dich andere Menschen als Experte wahr? Beeindruckst du andere mit deinem Wissen? Dann denkst du vielleicht bereits seit Längerem darüber nach, dein Wissen zu vermarkten. Welche Optionen sich dir bieten, habe ich dir in diesem Artikel zusammengefasst.

Dein Wissen als weitere Einkommensquelle

Es ist unerheblich, ob du ein erfahrener Experte in deiner Branche bist oder ein Student, der sich Expertise in einem speziellen Bereich angeeignet hat.

Dein Wissen ist bares Geld wert.

Ich selbst habe 2016 als Selbstständiger damit begonnen, meine Expertise im Bereich digitalen Marketing für andere Verfügbar zu machen. Da mir die Umsetzung von Projekten nicht lag, habe ich mich früh auf die Beratung und den Wissenstransfer fokussiert.

Seminare

Du hast in der Uni oder während deines Berufslebens vermutlich bereits in vielen selbst gesessen: Seminare.

Workshops

Workshops sind im Gegensatz zu Seminaren vor allem darauf fokussiert, durch Interaktionen und gemeinsames erarbeiten Wissen zu vermitteln.

Beratung vor Ort

Mit einer Beratung beim Kunden meine ich das Klassische zum Kunden fahren und dort das Problem des Kunden analysieren, um eine Lösung zu finden.

  • Ein Maschinenbauer kann direkt in einem anderen Unternehmen die Maschinen begutachten und das Vorgehen skizzieren
  • Ein Software-Entwicklerein mit Erfahrung im Managen von internationalen Teams kann direkt Tipps geben, um Abläufe zu optimieren
  • Eine erfahrener UX/UI Designer kann direkt Tipps zur Verbesserung geben
  1. Dein Kunde wird dir mehr vertrauen
  2. Ein guter Prozess ist ein Marketinginstrument und gibt dir Selbstvertrauen
  3. Er ist die Grundlage für Unterlagen und eine große Stütze
  4. Er wird mit der Zeit effizienter und damit steigt deine Marge
  5. Jeder Kunde bekommt das gleiche Angebot (Spart Zeit = mehr Einnahmen)

Berate jeden Kunden individuell. Innerhalb eines festen Prozess.

Umsetzbarkeit: leicht

Ein Buch schreiben

Ich hatte das Glück, dass der renommierte C. H. Beck Verlag mich darum bat, ein Buch über Instagram für Selbstständige zu schreiben. Als ich damals gefragt wurde, hatte ich zwei Monate dafür Zeit — Ighs! Nicht viel.

Schreib kein Buch mit mehreren Autoren

Eine beliebte Variante ist auch, dass mehrere Autoren (20–30) gemeinsam ein Buch schreiben und dieses Veröffentlichen.

Für Vorträge gebucht werden

Falls du von der großen Bühne träumst, dann möchtest du einen Auftritt vor vielen Menschen. Vorträge haben den Vorteil, dass du sie schnell vorbereiten und durchführen kannst.

Auftritte auf der Bühne klingen toll, wirklich lukrativ daraus Aufträge zu generieren erfordert viel Übung

Vorträge haben den Charme, dass sie ein großer Booster für dein Standing als Experte sind. Gleichzeitig ist die richtige Zielgruppe in guter Akquise-Kanal für Aufträge.

Online-Kurse

Meine absoluten Lieblinge. Mit meinem ersten Online-Kurs zum Thema Chatbots habe ich 6.000 EUR Umsatz in 2 Wochen generiert.

Bezahlte E-Mail-Newsletter

Ich war verblüfft zu sehen, dass es inzwischen mit Substack (http://substack.com/) einen Anbieter gibt, der sich auf bezahlte Newsletter spezialisiert hat. Newsletter waren die ganzen Jahre bereits totgesagt …Ich kenne viele Expertinnen und Experten, für die das Schreiben guter Texte viel leichter ist, als das Erstellen von Videos.

WebEx/Zoom/Teams-Session (Gruppen)

Auch skalierbar sind WebEx Sitzungen mit Teams/Zoom oder vergleichbaren Tools. Dieses Werkzeug eignet sich zur Ergänzung zu Online-Kursen und kann von dir als Upsale-Produkt genutzt werden.

eBook — Der kleine Bruder des Buches

Weiter oben habe ich bereits das Thema “Buch” angesprochen. Wieso noch einmal eBooks gesondert erfassen?

Wenn es dir gelingt ein Hype-Thema auf Amazon zu platzieren, dann kann das durchaus sehr lukrativ sein.

Die meisten eBooks-Verkäufe reichen jedoch nicht aus, um ihre Verfasser finanziell über die Runden zu bringen.

Abo-Modell

Die Möglichkeit, durch regelmäßige Zahlungen deiner Kunden Umsatz zu generieren.

  • Ein monatliches Webinar
  • Gruppen-Calls
  • Zahlungsanbieter: Digistore24, Affilicon oder CopeCart
  • Gruppen-Sessions: Zoom oder Teams (geeignet bei Office 365 Abonnenten)

Fazit

Jedes dieser Werkzeuge ist einzeln dafür geeignet ein gutes Einkommen zu generieren. Für mich war die Kombination aus Online-Kursen, Seminaren und Auftritten sehr erträglich. Wobei ich heute die Auftritte weglassen würde, das war mehr was für mein Ego.

  • Workshops
  • Beratung
  • Bücher verkaufen
  • Auftritte
  • Online-Kurse
  • Bezahlte E-Mail-Newsletter
  • WebEX/Zoom-Gruppen-Sessions
  • eBooks
  • Abo-Modell
  1. Welches Format fällt dir leicht?
  2. Welches Format bevorzugt deine Zielgruppe?

Written by

Schreibt über das Thema “Mit dem eigenen Wissen Geld verdienen” — wenn nicht das, dann über Philosophie, Daten oder Finanzen.

Get the Medium app

A button that says 'Download on the App Store', and if clicked it will lead you to the iOS App store
A button that says 'Get it on, Google Play', and if clicked it will lead you to the Google Play store